Kathrin Ebmeier

„Kann ich mitmachen?“ fragt Kathrin Anna Kpok in Bochum, 2009. Seitdem steht sie als und mit Anna Kpok auf der Bühne, hinter der Bühne, schreibt Texte und kümmert sich mal um Technik, mal um Kommunikation. Die Frage nach dem Können stellt sich ihr ständig. Zwar hat Kathrin Angst davor, dann die Frage mit NEIN beantworten zu müssen, aber was soll schon passieren? Das Probieren und Spielen und ein gewisser Grad an Naivität gegenüber den Konsequenzen dieses Spiels ist ihr Katalysator für Kunstarbeit. In der Angewandten Theaterwissenschaft Gießen hat sie 2014 einen Master im Spielen und Denken gemacht, so könnte man sagen.

Wenn sie grad nicht Anna Kpok ist macht Kathrin Audiowalks als BovermannEbmeierKrefta , arbeitet mit ihren Freund*innen von KGI, kainkollektiv und ScriptedReality zusammen, und probiert als Initiatorin und Moderatorin Gesprächsformate aus : metanachtsgespräche . Mit Heike Kandalowski und Julia Praschma  kooperiert sie im Bereich Fotografie/ Bildende Kunst. Außerdem arbeitet sie in unterschiedlichen Jobs, die ihren Kontostand verschönern, vor allem bei Festivals (u.A. Impulse Theater Festival & Ruhrtriennale) und in der Gastronomie. Kathrin Ebmeier performt gerne auch für und mit AndereN. She is available! (MAIL TO)

Dieser Gießen-Master, von dem ich grad geschrieben habe ist ein gutes Beispiel für ihre Lieblingsarbeitsweise: Ich habe heute leider Foto für dich ist ein radikal freundschaftliches Projekt und gefällt sich stark darin Kathrins großartige WahlFamilie und ihre Fähigkeiten schillern und wuchern zu lassen.

Fotocredits: Heike Kandalowski